Kirchheim/Teck

 

 

 „Der Klang des Gelben“

Acrylmalerei 

Die Farbe Gelb kennt viele Nuancen und Schattierungen, angefangen vom hellsten Gelb, das für das Sonnenlicht steht, über Zitronengelb, Blassgelb und Schwefelgelb hin zu den vollen Tönen, dem intensiven Rapsgelb, dem Rotgold der untergehenden Sonne und schließlich zu den bräunlichen Tönen, die das Strahlen zum Erlöschen bringen.

Damit wollen wir uns auseinandersetzen, sei es gegenständlich mit frühlingshaften Rapsfeldern oder sommerlichen Getreideäckern oder abstrakt.

Je nach persönlicher Ausrichtung gibt es entweder eine gegenständliche oder eine abstrakte schrittweise Anleitung.

Wir arbeiten auf Büttenpapier oder Leinwand, die Leinwände sollten möglichst das gleiche Format haben. 

Materialliste: 

Acrylfarben

Pinsel, Wasserbehälter

Farbenpalette (Papp-, oder Kunststoffteller oder ähnliches)

eventuell eine Sprühwasserflasche

Wer hat: Ölpastellkreiden oder Wachskreiden (werden auch zur Verfügung gestellt)

Weicher Bleistift

Lappen oder Küchenkrepp

Leinwände oder Büttenpapier (können auch im Kurs zum Selbstkostenpreis erworben werden)

Föhn

 

Höchstteilnehmerzahl 8

Mittwoch, 05. 06. 2019, 14:30 Uhr bis 21 Uhr

 

   Die Farbe weiß 

Acrylmalerei für Anfänger und Fortgeschrittene

 

 Weiß in allen Variationen soll in diesem Kurs dominieren. Begonnen werden die Arbeiten schwarz oder farbig, danach werden die Farben immer weiter zurückgedrängt und eine möglichst große Helligkeit gesucht. Neben Farben kommen auch Sand, Wachs, Papiere und andere Materialien zum Einsatz. Wir versuchen Spannung durch Reduktion zu erreichen.

 

 

Materialliste:

 Lappen oder Küchenkrepp

 weiches Bleistift, ( und oder Grafitstifte),

 eventuell einen Föhn

falls vorhanden Bildträger (Leinwände oder Holzkästen, nicht größer als 50 x 60)

 

Höchstteilnehmerzahl: 8

 

Mittwoch , 20. 11. 2019, 14:30 – 21 Uhr